Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Oktober 2018

Pressemitteilung:

21. Oktober 2018
Anfrage der SPD- Fraktion zur Gemeindevertretersitzung am 30. Oktober 2018

Ausbau der K45 einschließliich der Gehweganlagen und Sanierung des Rhinabaches

Seit Jahren ist die o.g. Gemeinschaftsmaßnahme des Landkreises Hersfeld-Rotenburg und der Gemeinde Haunetal in den Investitionshaushalten des Landkreises enthalten. Zwischenzeitlich ist die Maßnahme in das Jahr 2021 verschoben worden, da die Gemeinde die notwendigen Ergebnisse von Wasser und Kanal, sowie die Ergebnisse aus den Untersuchungen der Brücken nicht vorgelegt hat. Die Gründe sind der SPD-Fraktion nicht bekannt.

Die Sanierung des Rhinabaches ist dringend geboten (marode Ufermauern sowie baufällige Fußgängerbrücken. In einem Fall ist die Brücke seit über einem Jahr gesperrt. Eine Zumutung für die Anwohner. Folgende Fragen sollten in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung beantwortet werden:

1. Stand der Planungen
- OD K 46 einschließlich Gehweganlagen
- Rhinabachsanierung einschließlich Fußgängerbrücken

2. Fördermöglichkeiten
- Gehweganlagen
- Rhinabachsanierung, ggfs. Änderung der vorliegenden Planung im Hinblick auf Renaturierungs-Förderprogramme
3. Inwieweit sind der Ortsbeirat Rhina und die Anlieger informiert bzw. beteiligt worden
4. Die SPD-Fraktion schlägt zu dem Thema eine Bürgerversammlung vor.

Die SPD-Fraktion bittet die gestellten Fragen in der Sitzung selber und an alle Fraktionen schriftlich zu beantworten.


Pressemitteilung:

06. Oktober 2018

Wanderung des SPD-Ortsvereins Haunetal

Zu seiner traditionellen Wanderung hatte kürzlich der SPD-Ortsverein Haunetal eingeladen. Nach der Begrüßung der zahlreichen Wanderer durch den Ortsvereinsvorsitzenden Gerhard Kauffunger am neu gestalteten Hof der Familie Pittich in Holzheim führte die Wanderung bei herrlichem Sommerwetter zum Hofgut Heisenstein und über das idyllisch gelegene Kruspis zurück nach Holzheim. Bei guten Gesprächen mit dem Unterbezirksvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Torsten Warnecke hatten die Wanderer dabei Gelegenheit, auch die schöne und abwechslungsreiche Landschaft des Haunetals zu genießen.

Im Feierraum des Hofes Pittich war einer der Schwerpunkte der Rede des Landtagsabgeordneten Torsten Warnecke die bevorstehende Landtagswahl am 28. Oktober. Mit Blick auf das Wahlprogramm der SPD ging er dabei auf einige wichtige Konkretisierungen ein, u.a. Abschaffung der Kita-Gebühren, Beseitigung des Sanierungsstaus im Landesstraßenbau, Stärkung des öffentlichen Personenverkehrs, Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – zur Kompensation erhalten die Kommunen für ihr Straßennetz einen Zuschuss, mehr Mittel für den sozialen Wohnungsbau zur Beseitigung des Wohnungsnotstands, Stärkung des ländlichen Raums. Dies sei nur mit einer SPD geführten Landesregierung zu realisieren, so MdL Torsten Warnecke abschließend und warb für einen aktiven SPD-Wahlkampf.

Im anschließenden geselligen Beisammensein konnten sich die Wanderer bei von Harald Pittich gegrillten Steaks und Würstchen und diversen Getränken stärken. Der wieder gelungene Wandertag endete mit Kaffee und Kuchen, wobei sich Ortsvereinsvorsitzender Gerhard Kauffunger ausdrücklich nochmals bei den Gastgebern, der Familie Pittich, besonders bedankte.






Zum Seitenanfang