Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Dezember 2021

Pressemitteilung:

04. Dezember 2021
SPD Haunetal erfreut über Fördermittel

Ausbau/Verbesserung des Haunetalradweges

Nach einer Pressemitteilung der SPD Haunetal kann mit den bewilligten
Landes- und Bundeszuschüssen nun der seit Jahren geforderte Ausbau des Haunetalradweges in den Abschnitten Oberhaun – Hermannspiegel mit dem notwendigen Ersatzneubau der Radwegebrücke bei Odensachsen und zwischen Neukirchen und Rhina vorgenommen werden.

Die SPD Haunetal zeigt sich erfreut und zufrieden, dass damit ihre
diesbezüglichen langjährigen Bemühungen und Initiativen erfolgreich
waren. Neben einer zu erwartenden gesteigerten Akzeptanz des Radweges werden sich insbesondere Familien mit kleinen Kindern und ältere Radfahrer über die Verbesserung des Fahrradweges im Bereich der Marktgmeinde Haunetal freuen.

Wiederholt ist auf den unbefriedigenden Zustand des Haunetalradweges
entlang der B 27 ab dem sogenannten Holzlagerplatz bis zur Sennhütte
(Kreisgrenze) hinzuweisen. Auch hier wird die SPD Haunetal weiterhin
„am Ball bleiben“ und auf eine zeitnahe Lösung für den Ausbau des
restlichen Abschnittes des Radweges durch den Bund als Straßenbaulastträger drängen und fordern. Am Geld sollte das nicht scheitern, nachdem kürzlichen Pressemitteilungen des Bundesverkehrsministeriums zu entnehmen war, dass für den Radwegebau „Bundesmittel zur Verfügung stehen, wie nie zuvor“, 1,5 Milliarden Euro bis 2023.

Zum Seitenanfang