Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

März 2017

Pressemitteilung:

26. März 2017

Bushaltestelle in Rhina

Anfrage der SPD -Fraktion zu anscheinend weiteren Verzögerungen
Anfrage im Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr Bürgermeister Lang,

auf Antrag der SPD-Fraktion zur Verlegung der Bushaltestelle
in Rhina hat die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am
7. Februar 2017 beschlossen, dass mit den Baumaßnahmen
so rechtzeitig zu beginnen ist, dass sie spätestens zum
30. Mai 2017 abgeschlossen sind.
Damit sollte nach mehr als 2 Jahren Wartezeit eine kurzfristige Realisierung der Verlegung der Bushaltestelle aus dem gefährdeten Kreuzungsbereich der Wetzloser-/Wehrdaer Straße erreicht werden.

In einem Pressebericht der Hersfelder Zeitung vom
27. Februar 2017 werden Sie u.a. wie folgt zitiert:
"........... aber bis zum Beginn des neuen Schuljahres soll
die neue Haltestelle fertig sein."

Diese nicht unerhebliche weitere Verzögerung kann wegen
der Sicherheit der Schulkinder nicht hingenommen werden.

Von daher fragt die SPD-Fraktion mit der Bitte um
Beantwortung in der Sitzung der Gemeindevertretung
am 28. März 2017 an:

1. Wie ist die Verschiebung des Fertigstellungstermins
    zu begründen und damit von der Beschlusslage der
    Gemeindevertretung abzuweichen.

2. Sind die Gründe höherwertig, als die Sicherheit der
    Schulkinder einzustufen. Dies auch unter dem
    Hintergrund der seit mehr als 2 Jahre ungenutzten
    bisherigen Wartezeit.




Zum Seitenanfang