Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen



Hauptinhaltsbereich

Archiv

Archiv

Januar 2012

Pressemitteilung:

31. Januar 2012
Dienstag, 14. Februar 2012 in Odensachsen

Die Tagesordnung der nächsten Gemeindevertretersitzung wurde festgelegt

Die Tagesordnung nebst den aktuellen Anfragen der SPD Fraktion können auf der rechten Seite der Homepage unter dem Termin 14.Februar 2012 aufgerufen werden.

Pressemitteilung:

26. Januar 2012

Windkraft in Haunetal

SPD Fraktion beantragt Bürgerinformationsveranstaltung
Aktuell planen zwei Unternehmen an unterschiedlichen Standorten in Haunetal die Errichtung von Windkraftanlagen.

Die SPD Fraktion möchte die Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde frühzeitig in den Planungsprozeß einbeziehen. Sie beantragt daher in der kommenden Gemeindevertretersitzung eine Bürgerinformationsveranstaltung zu diesem Thema.
Weiter ...

Pressemitteilung:

25. Januar 2012

Die SPD Haunetal und viele Haunetaler Bürgerinnen und Bürger sind erschüttert über die ungeheurlichen Vorwürfe gegen Bürgermeister a.D. Hein-Peter Möller

Mit Unverständnis und großer Empörung hat die SPD Haunetal auf die Anzeige gegen Altbürgermeister Hein-Peter Möller wegen angeblicher Untreue im Amt reagiert. Die Behauptungen aus dem Sprecherkreis der Interessengemeinschaft Entwässerungswillkür ( IEH) sind haltlos und von den Herren Maul und Billing völlig aus der Luft gegriffen. Offensichtlich regt sich auch in der Interessengemeinschaft massiver Widerstand gegen dieses Vorgehen, denn die beiden weiteren Sprecher der IEH Gerhard Diehl und Sabine Schmier distanzieren sich von dieser Anzeige. Nach Aussage von Herrn Diehl "gibt es für den Vorwurf der Untreue überhaupt keinen Verdacht."

Weiter ...

Pressemitteilung:

08. Januar 2012
Gemeindevorstand muß Stellung nehmen

Die nächste Gemeindevertretersitzung wird interessant

Aktuelle Anfragen der SPD-Fraktion versprechen Brisanz
Eine der wichtigsten Aufgaben der Gemeindevertretung ist die Überwachung der Gemeindeverwaltung und des Gemeindevorstandes.
In der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung muss der Gemeindevorstand zu verschiedenen Anfragen der SPD-Fraktion Stellung nehmen. Wie ein roter Faden zieht sich durch diese Anfragen die Tatsache, dass seit dem Ausscheiden des ehemaligen Bürgermeisters seitens des Gemeindevorstands wiederholt gegen die Hessische Gemeindeordnung verstoßen wurde.
Weiter ...

Pressemitteilung:

06. Januar 2012
CDU/FWG-Mehrheitsfraktion scheitert mit Blockade

SPD sorgt für mehr Informationen und Transparenz in der Gemeinde

Scheinantrag der CDU/FWG unpraktikabel und nutzlos
Frank Neuber
Auf der Weihnachtssitzung wurde der SPD-Antrag zu mehr Transparenz und Verbesserung des Informationsflusses aus den gemeindlichen Gremien heiß diskutiert. Obwohl auch die beiden Parteien CDU und FWG der Mehrheitsfraktion in ihren Wahlprogrammen sich für mehr Tranzparenz und Informationen der Bürger ausgesprochen hatten, waren sie an diesem Abend nicht bereit, den SPD Antrag mitzutragen. So wurde der Antrag nur mit den Stimmen der SPD-Fraktion verabschiedet.
Weiter ...

Zum Seitenanfang